Prüfstatik für Behörden und private Auftraggeber

Prüfung von bautechnischen Unterlagen hinsichtlich der Standsicherheit für Behörden und private Auftraggeber

Im Auftrag der Bauaufsichtsbehörden führen wir die hoheitliche Prüfung von bautechnischen Unterlagen in Rahmen der Baugenehmigungsverfahren nach Sächsischer Bauordnung durch.

Desweiteren werden wir für die Wasserbehörden, Landestalsperrenverwaltungen (Prüfung von wasserwirtschaftlichen Anlagen - BauTechPrüfVO) und für die Straßenbaubehörden (Prüfung baulicher Anlagen in öffentlichen Straßen - StrPrüfVO) tätig. 

Wünscht der Auftraggeber im eigenen Interesse eine Prüfung, können wir auch hier nach den gleichen Maßstäben tätig werden

Die Prüfung erfolgt selbstverständlich unparteiisch mit der erforderlichen Gewissenhaftigkeit auf der Grundlage der eingeführten Technischen Baubestimmungen und den anerkannten Regeln der Technik.

Die Prüfung können umfassen:

    • Standsicherheitsnachweise
    • Ausführungszeichnungen, Konstruktionszeichnungen (z.B.: Schal-, Bewehrungspläne, Stahlprojektzeichnungen, Werkstattpläne 
      des Fertigteil- und Stahlbaus)
    • Nachweise des Feuerwiderstandes der tragenden Bauteile
    • Bauüberwachung (Vorhaben nach Sächsischer Bauordnung)